Bundesprojekt »Jugendliche im Stadtquartier«

Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung Experimenteller Wohnungs- und Städtebau Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung

 

 

 

 

 

Bahnhof Treffpunkte im Freien Jugendliche im Stadtquartier Presse
 
 

In dem Modellvorhaben „Innovation für familien- und altengerechte Stadtquartiere“ des Forschungsprojektes „Experimenteller Wohnungs- und Städtebau“ des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) und des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) wurde eigens zur Berücksichtigung der Belange von Jugendlichen das Forschungsprojekt „Jugendliche im Stadtquartier“ eingerichtet.

Informationen zu den Projekten der anderen Kommunen finden Sie hier:
Aachen: www.aachen.de/gdsdg
Aichwald: www.planet-jugend.de
Bergheim: www.suedwestlabor.de oder jugendtreff-bm.forumprofi.de
Berlin: www.stadtsafari.org
Berlin: www.youngcitiesnow.de
Berlin: www.mellowpark.de
Ottobrunn: www.spielen-in-ottobrunn.de
Leipzig: bildhauerviertel.eexistence.de
Bielefeld: www.op09.sennestadt-pavillon.de
Duisburg: www.deinestadt-deineideen.de | www.dsdids.de
Frankfurt: http://gamelabor.blogspot.com
Berlin Spangenberg: www.spangenberg-quartier-beleben.de
Fürth: www.platz-da-fuerth.de
Köln: www.suedwestlabor.de | http://jugendtreff-bm.forumprofi.de/index.php
Oldenburg: www.oldenburg.de/5897

Hier wurden Kommunen aufgerufen, sich mit innovativen Projekten zu beteiligen. Am Ende standen über 220 Projekte aus ganz Deutschland zur Wahl. Nur 26 Projekte wurden ausgewählt, darunter die Stadt Würselen mit dem Projekt „Platz für Jugend in Würselen“.