Ferienspiele 2018 in der Stadt Würselen

Erstmalig stellt die „AG 78“ der Stadt Würselen die Ferienangebote für die Sommerferien 2018 gemeinsam vor.

Das vollständige... weiterlesen

Informationsabend für Eltern zur Mediennutzung von Kindern

Ein Leben ohne ihre beliebten Fernsehserien und DVDs ist für die meisten Kinder heute nicht mehr vorstellbar. Doch neben dem Fernsehen kommen auch immer früher Tablets, Spielkonsolen... weiterlesen

Cityfest in Würselen am 06.05.2018

Wie in jedem Jahr bietet die städtische Jugendarbeit im Rahmen des Cityfestes zahlreiche Spielmöglichkeiten für Kinder an. Ihr findet uns ab 11.00 Uhr auf dem Parkdeck des... weiterlesen

Dienstag, 08.04.2014

„Die Buchstaben sind verschwunden“

Die Kindergartenkinder aus der städt. Familienzentrum Lebens-Spiel-Raum“ besuchen die Grundschule Friederichstraße.
Der Schulweg über die Oppenerstraße wurde von den angehenden 20Schulkindern, dank der gut angelegten Zebrastreifen, sicher gemeistert.
In der Schule wurden Sie von den Lehrerinnen und den ersten und zweiten Schulklassen schon erwartet.
Die Lehrer hatten mit ihren Klassen ein Theaterstück  vom Buchstabenraben, der besonders gerne Buchstaben aus den Heften der Kinder auffrisst, eingeprobt.
Mit künstlerischen Talent und einer Portion Aufregung wurde die Aufführung dargeboten und  mit Applaus von den Kindergartenkindern belohnt. „Gute Laune Lieder“ in Deutsch und Englisch rundeten das kleine Programm ab und steckten an, mit zu machen.
Die Erzieherinnen bedankten sich für die gute Zusammenarbeit, die zwischen Schule und Kindergarten besteht.  Im Herbst ist wieder eine gemeinsame Aktion geplant.
„So startet man gerne in einen neuen Lebensabschnitt“ so Leiterin Renate Rütters, die die Kinder im Sommer in die Schule entlässt.

 

Städt. Familienzentrum „Lebens-Spiel-Raum“
Gerh.-Hauptmann-Straße