„Youcult“ Jugendkulturprogramm in Würselen und Herzogenrath

Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren sind herzlich eingeladen am Kulturprogramm "Youcult" in Würselen und Herzogenrath teilzunehmen. Für jeden ist etwas dabei... weiterlesen

Ferienspiele 2018 in der Stadt Würselen

Erstmalig stellt die „AG 78“ der Stadt Würselen die Ferienangebote für die Sommerferien 2018 gemeinsam vor.

Das vollständige... weiterlesen

Informationsabend für Eltern zur Mediennutzung von Kindern

Ein Leben ohne ihre beliebten Fernsehserien und DVDs ist für die meisten Kinder heute nicht mehr vorstellbar. Doch neben dem Fernsehen kommen auch immer früher Tablets, Spielkonsolen... weiterlesen

Montag, 06.10.2014

Abenteuer Inklusion

Das Jugendamt Würselen hat mit dem Verein GEMEINSAM LEBEN – GEMEINSAM LERNEN e.V. das Projekt „Abenteuer Inklusion“ entwickelt, das in Würselen, in der Jugendeinrichtung „Alter Bahnhof“ stattfinden wird.

In dem Selbstverständnis das das Zusammenlebens jedes einzelnen Menschen bestärkt werden soll, arbeitet die Gesellschaft auf die Inklusion zu. In einigen Einrichtungen wird bereits integrativ gearbeitet und so versucht, beeinträchtigte Menschen in die Gesellschaft zu integrieren.

In dem Projekt „Abenteuer Inklusion“ soll durch Spielen, Toben, Backen, Basteln und vielem mehr Kindern geholfen werden, Berührungsängste abzubauen oder gar nicht erst entstehen zu lassen.

Jeden Dienstag und Freitag nach den Herbstferien findet von 16 – 18 Uhr im Jugendtreff „Alter Bahnhof“ ein Kindertreff für ALLE Kinder von 6 – 12 Jahren statt. Für jeden Tag ist ein anderes Bastel – oder Backprogramm geplant.

Das Gelände am „Alten Bahnhof“, in der Bahnhofstr. 165, bietet Gelegenheit Billard und Kicker zu spielen, Sportspiele und vieles mehr.

Mit Gips matschen, malen und backen sind Angebote, die im Laufe der Projekttage angeboten werden. Vor allen Dingen gibt es jedoch genug Platz zum gemeinsam Toben und Spielen.

Weitere Informationen zur Aktionsübersicht und Anmeldung erhalten Sie auf der Seite www.stadtderkinder.de oder bei Frau Daniela Dickler in der städt. Jugendeinrichtung Downtown unter der Telefonnummer 02405-71753.

 

Anmeldeformular