Termine Nachtaktiv 2018

Das Angebot „Nachtaktiv“ findet von 22 bis 0 Uhr in der Walter Rütt Halle in Würselen, Bardenbergerstraße statt. Alle Jugendlichen und junge Erwachsene sind... weiterlesen

Spielgruppe für Eltern mit Ihrem Kind ab 12 Monaten

Das Städtisches Familienzentrum „Lebens-Spiel-Raum“ bietet eine Spielgruppe für Eltern mit Ihrem Kind ab 12 Monaten an. Immer montags 16:00 – 17:30 Uhr, Start ist... weiterlesen

Wunschbaumaktion der Stadt Würselen vom 01. bis 15.12.2017

Erstmalig wird der Weihnachtsbaum im Foyer des Rathauses mit Wunschsternen geschmückt. Vom 01.12. bis zum 15.12.17 haben Würselener Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit... weiterlesen

Donnerstag, 18.07.2013

Außergewöhnliches Sitzmöbel für die Kinder im Heidegarten

Würselen (psw). Kurz vor den Sommerferien freuten sich die Kinder des städtischen Familienzentrums Heidegarten in Bardenberg, ein ganz besonderes Bauwerk einweihen zu können: in den vergangenen Wochen ist in einer schattigen und bisher eher unscheinbaren Ecke des großzügigen Außengeländes eine außergewöhnliche Sitzbank entstanden.

Die Idee dazu hatten Lena Jung, Sabrina Schuch und Petra Wolff, alle drei Auszubildende zur Erzieherin an der Käthe-Kollwitz-Schule in Aachen. Die Aufgabe lautete, ein Projekt zu initiieren, dessen Ergebnis für die Kinder der Einrichtung einen Mehrwert bedeutet, gleichzeitig sollten die Kinder in die Umsetzung aktiv einbezogen werden. Und das haben sie sich nicht zweimal sagen lassen. Nachdem mit Buntstiften und Malblättern erste „Pläne“ gezeichnet waren, wurde das Fundament vorbereitet. Die Grundkonstruktion der Bank besteht aus Porenbetonsteinen, wovon nach Fertigstellung aber nichts mehr zu sehen ist. In mühevoller Kleinarbeit haben die Auszubildenden gemeinsam mit den Kindern die Außenseiten der Bank mit kleinen Mosaiksteinchen beklebt und diese anschließend fachmännisch eingefugt. Entstanden ist ein kunterbuntes Möbel, das sich wegen seiner Maße nicht nur zum Sitzen eignet, sondern genauso zum Spielen, Experimentieren und „Rummatschen“.

Finanziert wurde das Projekt mit freundlicher Unterstützung des städtischen Jugendamtes und der Sparkasse in Bardenberg. Kinder und Erzieher/-innen des städtischen Familienzentrums sagen Danke und freuen sich gemeinsam mit den projektverantwortlichen Auszubildenden über das tolle Ergebnis. Deshalb: Daumen hoch, finden auch Pia, Charis, Nico, Leon, Ben, Linus, Carlo, Jil, Carlo und Gina!

 

Außergewöhnliches Sitzmöbel für die Kinder im Heidegarten

Lena Jung, Sabrina Schuch, Petra Wolff (stehend)
Pia, Charis, Nico, Leon, Ben, Linus, Carlo, Jil, Carlo, Gina (v.l.n.r.)

 
Herausgegeben am 18.07.2013 / Pressestelle Stadt Würselen – Miriam Ameri