„Youcult“ Jugendkulturprogramm in Würselen und Herzogenrath

Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren sind herzlich eingeladen am Kulturprogramm "Youcult" in Würselen und Herzogenrath teilzunehmen. Für jeden ist etwas dabei... weiterlesen

Ferienspiele 2018 in der Stadt Würselen

Erstmalig stellt die „AG 78“ der Stadt Würselen die Ferienangebote für die Sommerferien 2018 gemeinsam vor.

Das vollständige... weiterlesen

Informationsabend für Eltern zur Mediennutzung von Kindern

Ein Leben ohne ihre beliebten Fernsehserien und DVDs ist für die meisten Kinder heute nicht mehr vorstellbar. Doch neben dem Fernsehen kommen auch immer früher Tablets, Spielkonsolen... weiterlesen

Donnerstag, 13.10.2011

"Generation Jugend – so jung kommen wir nicht mehr zusammen"

Generation Jugend WebsiteUnter diesem Motto veranstalten die Jugendämter in der StädteRegion Aachen, des Kreises und der Stadt Düren sowie des Kreises Heinsberg, der Städte Erkelenz und Hückelhoven ein Projekt, das das Zusammenleben von jüngeren und von älteren Generationen im Blick hat.

Glaubt man den Medienberichten wird die Kluft zwischen Jung und Alt immer größer. Vom „Auseinanderdriften“ der Generationen ist die Rede. Laut einer aktuellen Studie vom Institut für Demoskopie Allensbach schätzen 65 % der jüngeren Deutschen die Erfahrung der Älteren und möchten vom Wissen der Eltern- und Großelterngeneration profitieren. Und auch Älteren ist der Dialog mit jungen Menschen wichtig – insbesondere um diese Altersgruppe, besser zu verstehen, aber auch um sich mit neuen Themen vertraut zu machen.

Vor diesem Hintergrund setzen die Jugendämter in der Städteregion Aachen dem Kreis und der Stadt Düren sowie dem Kreis Heinsberg, der Stadt Erkelenz und der Stadt Hückelhoven unter dem Label „Generation Jugend“ ihre gemeinsamen Aktionen fort. In der Zeit vom 15.10. – 30.11.2011 werden insbesondere mit Blick auf die Generationenfrage verschiedene Aktionen auf den Weg gebracht mit dem Ziel,

  1. 1. den Dialog zwischen Alt und Jung zu ermöglichen, zu vertiefen und auszubauen.
  2. 2. generationsübergreifende Beteiligungsformen an gesellschaftspolitischen Prozessen in Gang zu setzen.
  3. 3. dass in vieler Hinsicht stereotype Bild von Jugendlichen im Kontext gesellschaftlicher Veränderungen auch durch den dialogischen Prozess mit der Erwachsenenwelt in einer differenzierten Vielfalt anschaulich zu machen.

Im Rahmen dieses Projektes finden auch in Würselen verschiedene Projekte statt, die hier noch vorgestellt werden.

Bereits jetzt soll auf den Aktionstag hingewiesen werden, der am Mittwoch, 16. November in Alsdorf stattfindet. Neben einem fachlichen Input stellen sich hier Projekte aus den verschiedenen Kommunen vor.

Laden Sie hier den Flyer der Aktion herunter!