Ferienspiele 2018 in der Stadt Würselen

Erstmalig stellt die „AG 78“ der Stadt Würselen die Ferienangebote für die Sommerferien 2018 gemeinsam vor.

Das vollständige... weiterlesen

Informationsabend für Eltern zur Mediennutzung von Kindern

Ein Leben ohne ihre beliebten Fernsehserien und DVDs ist für die meisten Kinder heute nicht mehr vorstellbar. Doch neben dem Fernsehen kommen auch immer früher Tablets, Spielkonsolen... weiterlesen

Cityfest in Würselen am 06.05.2018

Wie in jedem Jahr bietet die städtische Jugendarbeit im Rahmen des Cityfestes zahlreiche Spielmöglichkeiten für Kinder an. Ihr findet uns ab 11.00 Uhr auf dem Parkdeck des... weiterlesen

Mittwoch, 16.07.2014

Neues Fahrzeug dank Sponsoren

Dank der Hilfe von Sponsoren ist es der KDW gelungen ein neues Fahrzeug für das Jugendamt der Stadt Würselen zu beschaffen. Das Fahrzeug wird finanziert durch die Vermietung von Werbeflächen.
 
Arnd Stolten, der Stellvertretende Betriebsleiter der KDW, begrüßte die Sponsoren auf dem Bauhof und dankte Ihnen recht herzlich für ihre Unterstützung, ohne deren Hilfe kein Auto hätte beschafft werden können.
 
Der Erste Beigeordnete Werner Birmanns schloss sich den Dankesworten an und reichte die Schlüssel des neuen Dacia Lodgy 7-Sitzers weiter an Hans Brings und Frank Satzkowski vom Stadtjugendamt, in deren Bereich das Fahrzeug bereits ausgiebig genutzt wird. So hat das Fahrzeug bereits für die Betreuung einer russischen Jugendgruppe aus der Nähe von Tschernobyl gute Dienste geleistet.
 
Alle Sponsoren beäugten das Fahrzeug ausgiebig und zeigten sich zufrieden mit der Anschaffung. Das Besondere ist, dass der Dacia komplett in Eigenregie durch die KDW beschafft wurde, ohne eine zwischengeschaltete Firma, so dass der Sponsoringeinsatz für die werbenden Firmen vergleichsweise wesentlich günstiger ist.



Auf dem Foto:

(von links nach rechts: Herr Leumes - Karrosseriebau, Herr Fassbender - Lancom Systems, Herr Bauch – Industrieservice Bauch, Herr van Horn - Busunternehmen, Werner Birmanns – Erster Beigeordneter, Till von Hoegen – Techn. Beigeordneter, Manfred Zitzen – SEW / Bauland GmbH, Herr Stolten – Stellv. Betriebsleiter KDW, Herr Brings und Herr Satzkowski – Jugendamt; es fehlt Imgrund Garten- und Landschaftsbau)