Das Angebot „Stadt der Kinder“ zieht um!

Das Angebot „Stadt der Kinder“ zieht um auf die Website der Stadt Würselen. Die aktuellen News finden Sie ab jetzt auf der Seite... weiterlesen

„Youcult“ Jugendkulturprogramm in Würselen und Herzogenrath

Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren sind herzlich eingeladen am Kulturprogramm "Youcult" in Würselen und Herzogenrath teilzunehmen. Für jeden ist etwas dabei... weiterlesen

Ferienspiele 2018 in der Stadt Würselen

Erstmalig stellt die „AG 78“ der Stadt Würselen die Ferienangebote für die Sommerferien 2018 gemeinsam vor.

Das vollständige... weiterlesen

Donnerstag, 05.11.2009

Protokoll der 1. Zukunftswerkstatt bezüglich der Neugestaltung des Bahnhofs

Protokoll der ersten Zukunftswerkstatt bezüglich der Neugestaltung des Bahnhofs

31.11.2009
Würselen, Bahnhofstraße 165
10:00h – 13:30h


Anwesend: Hans Brings, Alfons Döhler, Jan Priesmann, Sascha Wild, Denis Bistritzky, Kevin Neugebauer, Armin Hermann, David Slangen, Mona Milz, Nicole, Thelenz, Verena Küppers, Daniela Dickler, Robin Plonka, Eva Lauterbach

Moderation: Alfons Döhler, Robin Plonka, Daniela Dickler, Eva Lauterbach

Nach der Begrüßung durch Herrn Brings und einer kurzen Einführung in das Projekt „Platz für Jugend in Würselen“ wurde während einer Vorstellungsrunde die persönliche Motivation einer Neugestaltung des Bahnhofs erläutert.

Im Anschluss daran gab es für alle Anwesenden die Möglichkeit die Räumlichkeiten des Bahnhofs zu besichtigen. Da der Schwerpunkt des Treffens vor allem auf den Angeboten des Bahnhofs liegen sollte, wurde nun folgende Ideensammlung an möglichen Angeboten für ein zukünftiges Jugendzentrum erstellt.

Arbeitsgemeinschaften:
Werk-AG, Sport-AG, Film-AG, Theater-AG, Garten-AG, Kreativangebote, integrative Workshops, Gruppenangebote, Bahnhofschor

regelmäßige Angebote:
„Volksküche“, Fahrradreparatur, Spieletage, Jugend berät Jugend, Beratungsangebot für Jugendliche, Bar, Musikunterricht

durchlaufende Angebote:
Mädchentreff, Jungentreff, Hausaufgabenbetreuung für Jugendliche, Kinderbetreuung, „offener Treff“, Kindertreff, Musiktreff, Jugendtreff, Freizeitangebote am Sonntag

Einzelveranstaltungen:
Flohmarkt, Konzerte, Karaoke-Fete, Pyjama-Partys, LAN Partys, Nachtaktiv Angebote, Kulturveranstaltungen (Poetry Slam, Open Mic, etc.), Begegnungsfeste, Wochenend-/Ferienfahrten, Party/Disco

bauliche Veränderungen:
Skatepark, Aussenbereich neu gestalten, mehr Sitzmöglichkeiten, Grillstelle, Tonstudio, Bandwohnung, Theke neu gestalten

andere Ideen und offene Fragen:
Radio Bahnhof, Bahnhofszeitung, Organisationsgruppe, Ansprechpartner, „Hausmeister–Team“, Schlüsselverantwortung, Terminplanung, Umbau -> Lärmschutz, Feuer- und Brandschutz, Trägerkonstruktion ?, Förderverein ?

Nachdem die Ideensammlung beendet war, wurde eine kurze Pause gemacht, in deren Anschluss herausgearbeitet wurde welche der Angebote jetzt schon laufen und welche wie so schnell wie möglich starten können.
Schon seit geraumer Zeitz finden im Bahnhof der  Kindertreff der Stadt Würselen, so wie der „offene Treff“ des Vereins gemeinsam Leben gemeinsam Lernen, der zur Zeit in gemeinsam mit der KoKoBe durchgeführt wird statt. Zusätzlich wird ab dem 3. November vorläufig jeden Dienstag der Jugendtreff von 16.00 – 20.00 Uhr geöffnet sein. Weitere Öffnungszeiten für den Jugendtreff, ein Mädchentreff und eine Kinderbetreuung für den Samstag sind bereits in der Planung.

Der letzte Tagesordnungspunkt war die weitere Vorgehensweise zum Projektbaustein Bahnhof. Zusätzlich angesprochen werden sollen die evangelische Kirchengemeinde, die Vertreter der Stadt-SV, ehemalige Teamer des Jugendzentrums Bahnhof, Jugendliche der türkisch-islamischen Gemeinde, Vertreter von anderen Bands, Klaudia vom Kindertreff, Mitschüler, Freunde und die Presse.

Das nächste Treffen für die Zukunftswerkstatt wurde für den 14.11.2009 von 11.00 – 13.00 Uhr angesetzt.


für das Protokoll: Eva Lauterbach