Das Angebot „Stadt der Kinder“ zieht um!

Das Angebot „Stadt der Kinder“ zieht um auf die Website der Stadt Würselen. Die aktuellen News finden Sie ab jetzt auf der Seite... weiterlesen

„Youcult“ Jugendkulturprogramm in Würselen und Herzogenrath

Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren sind herzlich eingeladen am Kulturprogramm "Youcult" in Würselen und Herzogenrath teilzunehmen. Für jeden ist etwas dabei... weiterlesen

Ferienspiele 2018 in der Stadt Würselen

Erstmalig stellt die „AG 78“ der Stadt Würselen die Ferienangebote für die Sommerferien 2018 gemeinsam vor.

Das vollständige... weiterlesen

Donnerstag, 12.11.2009

Veranstaltungen: Sucht hat immer eine Geschichte

Folgende Veranstaltungen werden für eine ausführlichere Ankündigung und/oder Berichterstattung durch die Medien empfohlen:


Elternabend: „Sucht hat immer eine Geschichte“


Datum: Montag, den 16. November 2009

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Ort: Jugendheim der Pfarre St. Sebastian, Sebastianusstraße 5 in 52146 Würselen 


Veranstalter:      

  • Heilig-Geist-Gymnasium Würselen
  • Jugendamt Würselen
  • Kriminalkommissariat 44, Kriminalprävention/Opferschutz
  • Fachstelle für Suchtvorbeugung im Kreis Aachen

                      

Eingeladen sind die Eltern der Jahrgänge 8 und 9 des  Heilig-Geist Gymnasiums Würselen sowie weitere interessierte Eltern anderer Schulen aus Würselen dieser Jahrgangsstufen.

Referenten:

  • Frau Edith van Eys, Beratungslehrerin, Heilig-Geist-Gymnasium Würselen
  • Herr Hans Brings, Jugendamt Würselen
  •  Herr Udo Bertram, Kriminalhauptkommissar, Kriminalkommissariat 44, Kriminalprävention/Opferschutz
  • Frau Elke Koch, Dipl.-Soz.Päd./Dipl.-Soz.Arb., Fachstelle für Suchtvorbeugung im Kreis Aachen, Diakonisches Werk



Das kompetente Beratungsteam des Heilig-Geist-Gymnasiums Würselen organisiert seit vielen Jahren verschiedenste Angebote zur Suchtvorbeugung für Schüler, Lehrer und Eltern. Mehrtägige Projekttage zum Thema Klassengemeinschaft, Unterrichtsprojekte zu Sucht und Drogen, Projekte zur Gewaltprävention, Lehrerfortbildungen und Elternabende gehören zum regelmäßigen Schulprogramm. An diesem Abend stehen die Referenten mit kurzen Inputs zur aktuellen Entwicklung des Drogekonsums bei Jugendlichen, zeitgemäßer Suchtvorbeugung in Elternhaus und Schule, rechtlichen Fragen und mit der Präsentation des Drogenkoffers den Eltern zur Verfügung.

Im Anschluss an den moderierten Teil des Abends sind die Eltern herzlichen eingeladen, die Ausstellung „Sucht hat immer eine Geschichte“ zu besuchen. 

Informationsabend für Eltern: „Alkohol – Reiz oder Risiko?“


Datum: Dienstag, den 17. November 2009

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Ort: Jugendheim der Pfarre St. Sebastian, Sebastianusstraße 5 in 52146 Würselen 

Veranstalter:            

  • AK Suchtprävention des Gymnasiums Würselen
  • Jugendamt Würselen
  • Fachstelle für Suchtvorbeugung im Kreis Aachen

                                
Eingeladen sind die Eltern der Jahrgänge 5 -10  des Gymnasiums Würselen sowie weitere interessierte Eltern aus Würselen.


Referenten:     

  • Herr Hans Brings, Jugendamt Würselen
  • Frau Elke Koch, Dipl.-Soz.Päd./Dipl.-Soz.Arb., Fachstelle für Suchtvorbeugung im Kreis Aachen, Diakonisches Werk

Am Gymnasium Würselen ist seit vielen Jahren ein engagierter Arbeitskreis zu unterschiedlichen Themen der Suchtvorbeugung aktiv. So wurden in der Vergangenheit regelmäßig Elternabende zu Essstörungen und Alkoholkonsum von Kindern und Jugendlichen organisiert. Vom 5.-9.10.2009 hat der Arbeitskreis im Rahmen der Projektwoche des Gymnasiums das Projekt „Voll gut drauf – auch ohne Alkohol“ jahrgangsübergreifend für Schüler angeboten. Begleitend zu diesem Projekt richtet sich dieser Abend an alle interessierten Eltern, die sich über Alkoholkonsum bei Jugendlichen informieren wollen. Möglichkeiten der Alkoholprävention in der Familie, Gefährdungspotential, Gespräche und Umgangsmöglichkeiten von Eltern, wenn Kinder und Jugendliche Alkohol probieren und konsumieren sowie Jugendschutzbestimmungen werden ebenfalls Thema des Abends sein.

Im Anschluss an den moderierten Teil des Abends sind die Eltern herzlichen eingeladen, die Ausstellung „Sucht hat immer eine Geschichte“ zu besuchen. 


Sonntagsausflug: „Sucht hat immer eine Geschichte“


Datum: Sonntag, den 15. November 2009

Uhrzeit: 11:30 Uhr – 14:00 Uhr

Ort: Jugendheim der Pfarre St. Sebastian, Sebastianusstraße 5 in 52146 Würselen 

Veranstalter:            

  • Evangelische Kirchengemeinde Würselen
  • Pfarre St. Sebastian 
  • Jugendamt Würselen
  • Fachstelle für Suchtvorbeugung im Kreis Aachen

                                
Die evangelische Kirchengemeinde Würselen und die Pfarre St. Sebastian laden nach den Sonntagsgottesdiensten zu einem Besuch der Ausstellung ein.
Natürlich sind alle Interessierten aus Würselen und Umgebung herzlich eingeladen, sich bei diesem „Sonntagsausflug“ anzuschließen und die Ausstellung zu besuchen!